KUNST- & SINNVOLL

Seit jeher

Kinderspielzeug gibt es wohl schon so lange wie es die Menschheit gibt. Funde die über 100.000 Jahre alt sind belegen dies. Gefundene Grabbeigaben bestätigen dieses Wissen immer wieder.
Auffällig dabei ist, dass die Kinder der gehobenen Gesellschaftsschichten bereits damals mit kunstvoll geschnitzten und verzierten Holzspielzeug spielten.


HolzSpielzeug Made in Austria

Erst aus der Notwendigkeit heraus, mittlerweile aus Überzeugung, ist man sehr auf Nachhaltigkeit, Regionalität und möglichst kurzen Transportwegen bedacht. Verarbeitet wird, was die Natur zu bieten hat. Und damit sie dazu weiterhin in der Lage ist, wird sorgsam geerntet und ressourcenschonend gearbeitet.

Gefertigt werden unsere Holzspielwaren alle von Hand in der Wagnerei Lassacher. Diese wird in 2. Generation von Christian Lassacher geleitet und stetig weiterentwickelt. Neben dem Gesellen Franz gibt es seit 2018 auch wieder einen Lehrling Namens Nico. Der momentan letzte Wagner Lehrling Österreichs und der erste seit 20 Jahren!

Logo Lassacher

Holz braucht Zeit

Wir deponieren das Holz auf unserm Lagerplatz im Biosphärenpark Lungau wo es rasten und sich entwickeln kann.

(Gewollte) Pilze zeichnen in der jahrelangen natürlichen Lagerung und Trocknung des Holzes einzigartige Muster sowie jeder Baum, jede Holzart seine eigene Maserung aufweist.

Nach Jahren der natürlichen Trocknung werden die Gehölzer zu Traktor, LastwagenFlugzeug und Auto in der Wagnerei in Tamsweg weiterverarbeitet. 

MANITA Edelholzfahrzeuge

Unverpackt und wunderschön

Im Sinne von Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden unsere Produkte nicht verpackt.

Um der Maserung des Holzes die Einzigartigkeit zu entlocken, tauchen wir es zum Schluss in Erdnussöl. Dieses natürliche Pflanzenöl ist auch noch nach Jahren geruchsneutral und hat einen leichten Glanz.

Edelholz ist uns gerade gut genug

Wir verwenden Holzraritäten wie Schwarznuss, Birne, Apfel, Zwetschke & Kirsche für unsere pädagogisch wertvollen Holzspielsachen. Das Ergebnis- jedes einzelne, handgefertigte Kinderspielzeug ist ein Unikat. 

Und was genau ist Edelholz?

"Als Edelholz wird Holz bezeichnet, das sich durch eine schöne und ausdrucksvolle Farbgebung, markante Farbkontraste, erstaunliche Maserungen und andere Auffälligkeiten gegenüber normal aussehendem und weit verbreitetem Holz besonders hervorhebt."

"Zitat Wikipedia.org- Edelholz"

Kniffelbrett

Zirbe für Kinder

Die Zirbelkiefer, weißt nachweislich Vorteile auf, die man gerne bei Kinderspielzeug sieht. Antibakteriell, entzündungshemmend, beruhigend und entschleunigend. Der im Holz, vor allem im Harz enthaltene Wirkstoff Pinosylvin, ist für diese gesundheitsfördernde Wirkung zuständig. Da Kinder vorzugsweise am Boden spielen, kommt die "selbstreinigende" Wirkung des Zirbenholzes hier voll zum Einsatz. Der besagte Wirkstoff neutralisiert quasi die Bakterien, sodass Spiel und Spaß nie zu kurz kommen.

Käfer aus Zirbe

Man darf nicht zu zimperlich sein

Bei groben Spielspuren kann man mit einem feinen Schleifpapier eine "Reinigung" vornehmen- eine Ölung danach lässt das Schmuckstück über viele Jahre wie neu erscheinen.

Ein Unikat ein Leben lang

Versehen mit einer persönlichen Gravur, bleibt ein Holz-Spielzeug ein Leben lang an der Seite des Beschenkten und wird gerne an die eigene Kinder oder Enkel weitergegeben. 

Brandgravur auf Holzspielsachen


Logo MANITA brot.liebe