MANITA zirben.liebe 100% rein ätherisches Zirbenöl

Kraft & Ausdauer, Ruhe & Gelassenheit strahlt die "Königin der Alpen" mit jeder einzelnen Faser aus. Seit der Eiszeit schenkt sie uns Energie aber auch inneren Frieden für besondere Momente. 

Die Gaben der Zirbe, veredelt als ätherische Öl, begleiten wohltuend durch das Leben. 

MANITA zirben.liebe 100% rein ätherisches Zirbenöl
  • Raumbeduftung
  • Einschlafhilfe
  • gegen Motten und Fruchtfliegen
  • Körperpflege
  • zum aromatisieren von Lebensmitteln
  • Sauna

ANWENDUNGSBEREICH:

Raumbeduftung: Raumspray, Diffuser, Duftlampe und Stövchen, Zirbenlüfter, 4-5 Tropfen in den Staubsauger

Einschlafhilfe: Zirbenpolster, Zirbenhölzchen, beträufeln des Polsters, direktes riechen und mehrmaligem, tiefen Einatmen

Gegen Motten und Fruchtfliegen: Zirbenhölzchen, Zirbenspäne, Raumspray

Körperpflege: 10ml pflanzliches Trägeröl + 1 Tropfen Zirbenöl, Vollbad mit Sahne + 5-6 Tropfen Zirbenöl, bei Fieberblasen wie Teebaumöl verwenden

Zum aromatisieren von Lebensmitteln: 10ml / 100g z.B. Honig + 1 Tropfen Zirbenöl

Sauna: als Zusatz für den Aufguss

Über das Zirbenöl

Duft: unser Zirbenöl hat eine frische, leicht harzig- zitronige Note

Herstellung: Wasserdampfdestillation

Gewinnung aus: Holz, Zweige, Zapfen, Nadeln - zerkleinert

Nebenprodukt: Zirbenhydrolat

Verwendung Zirbenöl: Duftlampe, Diffuser, Zirbenlüfter, Zirbenhölzchen, Beduftung, Inhalation, Insektenschutz, Aromatisierung von Speisen, Weiterverarbeitung (siehe unten)

Eigenschaften Zirbenöl: * antibakteriell, entzündungshemmend, gegen Motten und Fruchtfliegen, Einschlafhilfe, Stimmungsaufhellend, bindet schlechte Gerüche, wirkt entspannend und beruhigend, schleimlösend, stärkt die Atmung, stabilisiert den Kreislauf, steigert die Konzentrationsfähigkeit, ist wohltuend für Körper, Geist und Seele 

Weiterverarbeitung Holz, Zweige, Zapfen, Nadeln: Brennmaterial

Weiterverarbeitung ätherisches Öl: Mischungen für Massageöl, Saunaaufguss, Seifen, Badesalz, Körperlotion, Kosmetik, Raumspray, uvm. 

100% ätherisches Öl: verdunstet rückstandslos, wird ausschließlich aus der Stammpflanze gewonnen, ohne Zusatz von synthetischen Duftstoffen, ohne Zusatz von Alkohol

Synonyme für "ätherisch": himmlisch, engelszart, vergeistigt, duftig, durchsichtig, fragil

Manitas Zirbenöl

MANITA zirben.liebe 100% rein ätherisches Zirbenöl wird, wie all unsere Produkte, nach bestem ökologischen und ökonomischen Wissen und Gewissen produziert, abgefüllt und an viele zufriedene Nutzer weitergegeben.

Die Herstellung von ätherischem Öl, in diesem Fall Zirbenöl, ist aufwendig und es bedarf nicht nur viel Material sondern auch Wissen, Können und Geduld.

Für einen Liter ätherisches Zirbenöl braucht man bis zu 150 kg Holz, Nadeln und Zapfen- das garantiert allerdings ein sehr hochwertiges und intensives Ergebnis. Für die Herstellung werden nicht extra Bäume gefällt, es ist eher ein zusätzlicher Schritt um alle Teile dieser Pflanze sinnvoll zu nützen. 

Ein Wasserdampfdestillations-Vorgang dauert 6 bis 7 Stunden, über bleiben ätherisches Öl, Hydrolat und natürlich die Feststoffe die anschließend als Heiz- und Brennmaterial verwendet werden. 

Die Zirbe, eine Kiefernart die über der regulären Baumgrenze wächst, nämlich zwischen 1600 und 2300 Höhenmeter, ist ein sehr harzreiches Gewächs. Das Harz garantiert der Pflanze Selbstheilungskräfte, da es auf den Bergen nicht selten rau hergeht. Der im Baumstamm gespeicherte Harzbalsam tritt bei Verletzungen nach außen und wird fest- so schützt sich der Baum vor Krankheiten, Pilzen und Schädlingen. Das ist das Pech, wie Harz auch genannt wird, das wir kennen und das von uns Menschen seit Jahrhunderten zur Wundheilung und Desinfektion genützt wird. Einige sehr bekannte Vertreter von Harz sind unter anderem Weihrauch und Bernstein - versteinertes Harz das aussieht wie ein Edelstein. 

Noch eine kleine Anekdote zu diesem wunderbaren, reichhaltigen und wertvollen Stoff aus der Natur: Pech gehabt, das Pech klebt an dir, Pechvogel,.. Diese Sprichwörter kommen daher, da das Harz/Pech sehr klebrig ist und einmal damit "beschmutzt" kriegt man es nur schwer wieder ab.

Zirbenhölzchen

MANITA zirben.liebe Zirbenhölzer werden in der Wagnerei Lassacher speziell zum Beduften mit Zirbenöl hergestellt. Unbehandelt und mit 2 "offenen (nicht geschliffenen) Seiten" zieht das Öl durch und durch ein und kann so langsam und langfristig wieder abgegeben werden. Man verwendet die Hölzchen um Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Wohnzimmer zu beduften, um in Abstell- und Lagerräume Lebensmittelmotten fernzuhalten, um in der Küche Fruchtfliegen zu vertreiben, als Reise-Zirbenlüfter und natürlich gehören sie in jeden Kleiderschrank - ein natürliches Mittel gegen Kleidermotten speziell wenn Kleidung aus Wolle gelagert wird. Klein, handlich und unauffällig lassen sich so auch Toiletten, Keller- und Schuhräume von schlechten Gerüchen befreien. Je nach Bedarf werden die Holzstücke mit 1-3 Tropfen MANITA zirben.liebe Zirbenöl beträufelt. 

 

* Eigenschaften aus eigener Beobachtung, kann nicht belegt werden. 


Logo MANITA zirben.liebe